Mehr als Nudeln und Pizza

Die unterschiedlichen klimatischen sowie geografischen Verhältnisse wie auch die unterschiedlichen Regionen Italiens tragen zu einem großen Spektrum an kulinarischen Genüssen in der italienischen Küche bei.

Doch wer von „typisch italienisch“ spricht, meint in der Regel Rezepte aus der Regionalküche: aus der Toskana, dem Piemont, aus Kalabrien, Rom oder von den Inseln Sizilien und Sardinien. Italienisches Olivenöl, besondere Käsesorten wie Parmesan, Ricotta oder Burrata, Fleisch- und Wurstwaren wie Salami und Parmaschinken sowie herausragende Weine stehen weltweit für italienischen Genuss.

Ein typisch italienisches Dinner

Traditionell ist in Italien das Abendessen die Hauptmahlzeit des Tages. Es werden Antipasti, gefolgt von ein bis zwei Hauptgängen und einer Süßspeise, gereicht.

Antipasti werden warm oder kalt serviert. Eine typische Vorspeise ist Parmaschinken mit Melone oder auch Carpaccio, ein hauchdünn aufgeschnittenes Rindfleisch, welches gewürzt und mariniert wird. Aber auch mariniertes Gemüse oder Bruschetta sind beliebte Antipasti.

Primo Piatto wird der erste Hauptgang genannt. Hier werden meist Pastagerichte aufgetischt. Beliebt sind Spaghetti Carbonara sowie Tagliatelle ai Funghi. Als erstes Hauptgericht sind aber auch Risotti, Gnocchi oder eine Minestrone denkbar.

Als Secondo Piatto, also zum zweiten Hauptgang, werden Fisch- oder Fleischgerichte gereicht. Die Zubereitungsart variiert von Region zu Region.

Bei Groß und Klein gleichermaßen beliebt ist das Dolce, die Nachspeise. Ob Tiramisu, Zabaione, Eis oder Torte – Süßes gehört als Abschluss zu einem italienischen Dinner einfach dazu. In einzelnen Regionen Italiens werden zudem noch verschiedene Käsevariationen gereicht.

Zur Verdauung des Essens greifen die Italiener entweder zu einem Digestif oder zu Espresso (der in Italien allerdings Caffè heißt!). Um all diese kulinarischen Köstlichkeiten in ihrer Vollkommenheit genießen zu können, dürfen der passende Aperitif, Vino und Digestif natürlich nicht fehlen – lassen Sie sich von der unten stehenden Auswahl inspirieren.