Schnell stellt sich jedoch die Frage: Mehrweg- oder Einmalgeschirr?

Bei der Frage Einweg oder Mehrweg entscheiden sich die meisten Grillfans für Variante eins. Schließlich sind Pappteller, Plastikbecher und Co. kostengünstig in der Anschaffung, können nach der Party unkompliziert im Müll entsorgt werden und ersparen dem Gastgeber zudem das lästige Abwaschen.

Doch wie sieht es mit dem ökologischen Gewissen aus? Kein Problem, denn schließlich gibt es auch umweltfreundliches und damit nachhaltiges Einmalgeschirr, wie die Marke „pure“ von Papstar, einem der führenden deutschen Anbieter von Einmalartikeln. Pappteller der Marke Papstar pure bestehen ausschließlich aus FSC-zertifiziertem Frischfaserkarton.

Das bedeutet neben der hohen Umweltfreundlichkeit, dass keine Schadstoffe auf Bratwurst, Steak und alles was auf dem Grill landet, übergehen. Zum pure-Sortiment zählen außerdem biologisch abbaubare Teller und Schalen aus Zuckerrohr.

Zur Herstellung seiner Klarsicht-Trinkbecher verwendet das Unternehmen den Bio-Kunststoff Polylactid (PLA), ein Material, das bei einer Temperatur über 60 Grad Celsius sowie einer 95-prozentigen Luftfeuchtigkeit innerhalb kürzester Zeit zerfällt.

Nachhaltige Forstwirtschaft, Zuckerrohr und Frischfaser-Zellstoff

Bei der Herstellung der Pappteller kommt nur Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft zum Einsatz. Neben den FSC-zertifizierten Papptellern und Schalen aus Frischfaser besteht das pure-Sortiment aus Bestecken aus ungebleichtem Holz oder dem Bio-Kunststoff C-PLA, welcher einer Temperaturbeständigkeit von bis zu 80 Grad aufweist, Kaltgetränkebechern, Trinkhalmen aus PLA sowie FSC-zertifizierten Servietten und Tischdecken aus Frischfaser-Zellstoff.

Sollte etwas übrig bleiben, können die Reste vom Feste einfach in die aus PLA bestehenden Verpackungsboxen eingepackt und wiederverwendet oder von der Grillparty im Park mit nach Hause genommen werden. Ein weiterer Rohstoff des Papstar-pure-Geschirrs ist Zuckerrohr beziehungsweise die bei dessen Verarbeitung übrig bleibende Bagasse. Aus diesem bis zu viermal im Jahr nachwachsenden Naturprodukt bestehen Teller, Menüboxen und Heißgetränkebecher.

WM-Dekoration

Und auch in puncto Deko ist Papstar ein starker Partner. Kerzen im Glas, Windlichter und Schwimmkerzen dürfen nicht fehlen. Diese gibt es in vielen verschiedenen Formen und Farben. Und für die Fußballweltmeisterschaft gibt es das passende Deko-Zubehör für die Fußball-Grill-Party: ob wetterfeste Wimpel- und Flaggenketten, Fußball-Ballongirlanden, Tischdecken oder Servietten im Rasen-Design – die Fußball-WM kann kommen!