Alpine Bodenständigkeit und mediterrane Lebensart

Südtirol liegt auf der sonnigen Alpensüdseite und ist über den Brenner mit dem Auto leicht zu erreichen. Die nördlichste Provinz Italiens vereint alpine Bodenständigkeit und mediterrane Lebensart, das UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten und kulturelle Vielfalt – Südtirol ist ein Land voller Kontraste, und das bei 300 Sonnentagen im Jahr.

Viele erfüllte Urlaubswünsche

Wie kaum ein anderer Ort auf der Welt ist Südtirol in der Lage, so viele Urlaubswünsche auf einmal zu erfüllen: mit den vergletscherten Berggipfeln im Tauferer Ahrntal, dem quirligen und mondänen Zentrum im Süden des Landes, mit dem magisch-mediterranen Meran und dem grünen Pustertal, der Genussregion Eisacktal, dem abwechslungsreichen Vinschgau und nicht zu vergessen mit der unvergleichlichen Schönheit des Weltnaturerbes Dolomiten.

Kultur, Tradition, Köstlichkeiten

Kultur, Tradition, Köstliches aus der Küche, herzliche Gastfreundschaft und vor allem: ganz viel Lebensfreude und Heiterkeit! Ob Sie die Tage in einem Wellnesshotel in Südtirol verbringen möchten, die Skiregionen des Landes erkunden oder Wanderungen in der einzigartigen Bergwelt unternehmen möchten, Südtirol verspricht eine Urlaubszeit, die Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Südländisches Lebensgefühl trifft alpenländische Verlässlichkeit

Südtirol verbindet südländisches Lebensgefühl mit alpenländischer Verlässlichkeit.

Auf einem relativ engen Raum von 7.400 Quadratkilometern bietet Südtirols Landschaft ein Kunterbunt an Gletschern und schroffen Bergen, lieblichen Tälern voll mit Apfelbäumen und Hängen voller Weinreben. Somit ist Südtirol mit seiner reichen Geschichte und seinen bodenständigen und höchst gastfreundlichen Menschen das ideale Reiseziel für einen genussvollen Urlaub. Und zu diesem zählen bekanntlich auch spezielle Gaumenfreuden.

Südtiroler Spezialitäten

Traditionelle regionale Spezialitäten aus Südtirol entstammen der bäuerlichen Kultur und Tradition. Drei Beispiele:

Südtiroler Apfel

Südtirol ist das größte zusammenhängende Apfelanbaugebiet Europas. Über zehn Prozent der europäischen Apfelernte stammen aus Südtirol. 13 Apfelsorten dürfen die geschützte geografische Angabe „Südtiroler Apfel g.g.A.“ tragen.

Südtiroler Speck

Der Südtiroler Speck g.g.A. hat eine jahrhundertealte Tradition. Er ist ein leicht geräucherter Rohschinken, der luftgetrocknet wird.

Wein aus Südtirol

Südtirol gehört zu den ältesten Weinbaugebieten im deutschsprachigen Raum und zu den führenden Weinbauregionen Italiens. Südtirols Weine haben aufgrund ihrer einzigartigen Qualität weltweit einen guten Ruf, und die Südtiroler Spezialität wird in die ganze Welt exportiert.

Qualitätssiegel garantiert Genuss

Neben den Südtiroler Genussbotschaftern Apfel, Wein und Speck tragen immer mehr heimische Produkte das „Qualitätszeichen Südtirol“. Mit der Einführung des Qualitätszeichens im Jahre 2005 ist Südtirol Vorreiter in Europa. Nur Produkte, deren Qualität deutlich höher und spezifischer ist, als es der gesetzliche Standard vorsieht, dürfen das Qualitätszeichen tragen.